navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Dienstag 25 Juni 2019 


Online-Poker-Archiv

Das King‘s Casino in Rozvadov in der Tschechischen Republik hat seit den letzten Jahren die berühmtesten Pokerevents in Europa veranstaltet. Noch dieses Wochenende wird das Casino eine weitere Großveranstaltung, die German Poker Tour (GPT), ausrichten. Die Eureka Poker Tour findet vom 26. Mai bis 3. Juni im selben Casino statt. Die German Poker Tour beginnt am 22. Mai, paralell zum Start des Main Events und einem Satellite-Turnier mit einem Buy-In in Höhe von 60 €. Dieses Satellite-Turnier bietet unter anderem auch 15 Plätze für das Main Event. Das letzte Event ist geplant für 5 Tage. Falls sich Teilnehmer nicht für das Satellite-Event qualifizieren, welches vor dem Tag 1C stattfindet, müssen sie nur einen direkten Buy-In in Höhe von 550 € zahlen. Die Teilnehmer werden auf einem 45-minütigen Niveau spielen, mit einem Stack von 50.000 Chips. Die Endrunde der GPT findet statt im King’s Casino am Montag, 26. Mai.

Es sind nur noch drei Turniere übrig, bis die zweite Saison der „Card Player Pokertour“ (CPPT) endet. Seit Anfang der Saison wurden sechs Turniere veranstaltet, anschließend dem letzten CPPT-Event, welches im Jacksonville (Bestbet) im Mai stattgefunden hat. Sean Winter gewann in diesem Pokerturnier 84.000 € und setzte sich gegen 218 Spieler durch. Das Turnier findet statt vom 17. Juli bis 3. August, während die 7. Phase der Saison im Choctaw Casino Resort of Durant in Oklahoma stattfindet. Letztes Jahr wurde das Main Event von Mohammad Arani gewonnen und er nahm einen Preis von in Höhe von 220.600 € mit nach Hause. Vom 7. bis 14. September bringt das CPPT-Event Poker-Enthusiasten mit den neuen Card Player Cruises in die traumhafte Karibik.

Jede Woche gibt es ein Update der Top 300 Spieler von Live-Pokerturnieren. Laut der GPI-Rangliste vom 12. Mai bleibt der deutsche Pokerspieler Ole Schemion an der Spitze der Liste. Die Klassifikation wurde mit zwei deutschen Spielern in den Top 3 dominiert. Phillip Gruissem landet auf dem 3. Platz, direkt hinter dem Amerikaner Scott Seiver. Byron Kaverman (+1) rückt auf den 5. Platz, welcher eine Woche zuvor der Platz von Vanessa Selbst (1-) war. Marvin Rettenmaier bleibt auf dem 6. Platz der GPI-Rangliste, gefolgt von Dan Smith (+1), Stephen Chidwick (+2), Jason Mercier (-2) und Jonathan Duhamel (+3). Einige berühmte Pokerspieler konnten Ihre Platzierung diese Woche verbessern. Dies war der Fall für Joseph Serock (12., + 2), Daniel Negreanu (13., + 3), Jeffrey Rossiter (14., + 3), Bryn Kenney (15., + 4), Alex Bilokur (17., + 3) und David Peters (18., + 3).

Im Januar wurde ein Event der Borgota Poker Open 2014 auf Grund gefälschten Chips im Turnier abgesagt. Der Preispool dieses Pokerturniers wurde von den Veranstaltern eingefroren, solange die Ermittlungen nicht abgeschlossen waren. Drei Monate später hat New Jersey’s Division of Gaming Enforcement (DGE) beschlossen, 1.721.805 € als Entschädigung an die 2.143 Teilnehmer zu verteilen. Einige Spieler, die unter den restlichen 27 Spieler waren, waren mit der Auszahlung nicht zufrienden. Diese 27 Spieler haben jeweils nur 19.323 € von Borgota erhalten.

Die „Barrière Poker Tour Deepstack“ Season 7 findet dieses Wochenende in Deauville statt. Das Casino Barrière veranstaltet dieses Pokerevent nach dem BPT Deepstack in Ribeauvillé, wo Guillaume Wilhelm das Turnier gewonnen hat. Das Pokerturnier wird über drei Tage durchgeführt, vom Freitag, 9. Mai bis Sonntag, 11. Mai. Allerdings beginnt die Feier bereits schon heute mit dem Satellite-Turnier für das BPT Main Event und BPT Masters. Das Main Event wird im Casino Barrière in Deauville vom 9. Mai bis 11. Mai mit einem erschwinglichen Buy-In von 570 € gehalten. Das Turnier wird auf zwei Tage verteilt: Tag 1A und Tag 1B.

Carlo Savinelli hat das Pokerturnier „Italian Poker Open“ gewonnen und hat 200.000 € in seine Live-Turnier-Einnahmen hinzugefügt. Am Mittwochnachmittag sind die letzten Drei der IPO dem „Campione“ Finaltisch beigetreten, um das unterbrochenede Spiel vom vorherigen Tag fortzusetzen. Reto Locher begann am Finaltisch als Chipleader mit einem Stack von 49.800.000 Chips gegen 33.600.000 für Carlo Savinelli und 13.100.000 für Antonio Smeraglia. Antonio war mit seinem Short-Stack am Finaltisch überraschenderweise der Erste, der zur Tür ging. Mit seinem 3. Platz gewann er einen Preis von 100.000 €.

Das 1.675 € Main-Event der World Series of Poker Circuit (WSOPC) im Harrah‘s Philadelphia endete am Montag mit dem Sieg von Kyle Bowker. Der 31-jährige Pokerprofi hat somit den ersten Preis in Höhe von 115.920 € eingesteckt und sich einen Platz bei der National Championship 2014 gesichert. Zur Erinnerung: dieses Event fand im Pokerraum vom Harrah‘s Philadelphia Casino & Racetrack in Chester, USA, statt. 336 Spieler haben sich versammelt und schufen einen Preispool von 504.000 €. Zum Beginn der Endrunde war Joe Kuther der Chipleader. Bowker hat ihn jedoch schnell wieder eingeholt, indem er seine Chips verdoppelt hat und danach Anthony Minniti zum 9. Platz eliminiert hat. Thomas Canuli und Tim West sind ihm gefolgt, um Platz 8 und Platz 7 zu belegen.

Die World Poker Tour (WPT) und die DeepStacks Poker Tour (DSPT) haben angekündigt, einen neuen Poker-Circuit namens WPTDeepStacks zu gründen. Diese zwei Vereine sind bekannt für die Organisation von namhaften Pokertunieren. Jedes Jahr besuchen sie Großstädte und locken bekannte Persönlichkeiten. Einige WPT- und DSPT-Events werden auch im Fernsehn gezeigt und beide haben ein Team von professionellen Kommentatoren eingestellt. Laut Adam Pilska, dem Präsidenten der WPT, könnte dieser Verband nicht mehr als Erfolg kennen. Sein Gegenüber der DSPT, Chris Torina, ist auch vom Erfolg dieser Partnerschaft überzeugt.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.