navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Dienstag 26 März 2019 


Online-Poker-Archiv

Online Poker ist eine sehr lukrative Industrie in Europa und so organisiert die Europäische Union einen Workshop zum Thema der europäischen Sicherheitsstandards des Online-Poker-Markts. Vertreter der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments, wie auch der nationalen Regulierungsbehörden und anderen Experten im Online-Gaming versammelten sich zum Workshop "Online Poker - Need for European Safety Standards?", um festzustellen, ob Online Poker Sicherheitsnormen der europäischen Institutionen braucht, damit der Markt erhalten bleibt. Sicherlich sind die einzelnen Mitgliedsstaaten dafür zuständig, ihre Online-Gaming-Märkte zu regulieren, aber das Ziel des Workshops war, eine Lösung zu finden, dass es nicht zu einer zu großen Fragmentierung des Marktes in Europa kommt.

Nach vier Stunden des Pokerkampfes endete der letzte Tag der Card Player Poker Tour Atlantis Reno (mit einem 1.080$ Buy-in) mit dem Sieg von John Miner. Der Sieger ging nach Hause nicht nur mit der Trophäe sondern auch mit eimen Preisgeld in Höhe von 45.153$. Zur Erinnerung: An diesem No-Limit Hold'em Turnier nahmen 190 Spieler teil, welche sich im Pokerraum des Atlantis Resort Casino in Nevada versammelten, um ihre Pokerleistungen zu zeigen. Natürlich nahmen auch professionelle Spieler wie Steve Brecher, Charles Moore, David Randall, Andrew Howard und Jerry Yang an diesem Pokerturnier teil. Randy Gil, der Champion des Atlantis All in Poker Series Main Events des letzten Jahres, mischte mit, aber er schied aus – noch bevor die Bubble platzte.

Die „Französische Nationale Meisterschaft der Clubs (CNIC) gehört zu den beliebtesten Events der Poker-Enthusiasten in Frankreich. Das Finale findet vom 9. bis zum 11. Mai 2013 im Seven Casino in der Stadt Amnéville statt. Beim Haupt-Turnier treffen sich die besten 400-Spieler, Mitglieder verschiedener französischer Poker-Clubs. Die Herausforderung ist interessant, da der Gewinner als bester assoziativer Spieler und Amateur-Pokerspieler des Jahres 2013 gekrönt wird und ein Preisgeld in Höhe von 40.000€ bekommt. Er wird auch Tickets für großeTurniere wie World Series of Poker, Open de France oder World Poker Tour National Series erhalten.

Nach der letzten Saison voller Erfolg ist France Poker Series (FPS) wieder zurück – dies vom 19. bis zum 24. März mit einem ersten Stopp in Evian-les-Bains. Die FPS Veranstaltungen dieser Saison finden in den schönsten Poker-Destinationen in Frankreich statt: neben Haute-Savoie, Amnéville, Paris und Deauville (wo das Finale organisiert wird) wird auch ein Stopp in Cannes dem FPS-Programm hinzugefügt. Das Casino von Evian eröffnet die Tour mit den FPS "Snowfest" 2013. Sieben Turniere sind geplant, aber die Hauptveranstaltung ist das Main Event mit einer 1.100€ Teilnahmegebühr. Das Main Event wird ab Donnerstag, dem 21. März stattfinden. Im vergangenen Jahr nahmen am Main Event 296 Spieler teil, deren Buy Ins einen Preispool von 284.160€ erzeugten. Die Tschechin Veronika Pavlikova gewann die Veranstaltung vor Ludovic Marguerat und Serge Didisheim. Der erste Live-Sieg erlaubte ihr, 70.000€ mit nach Hause zu nehmen.

Marokko, die neue Poker-Destination, wird in dieser Woche der Gastgeber der neuen Ausgabe von Marrakech Poker Open wird. Das Poker Event wird vom 13. bis zum 17. März im prächtigen Es Saadi Resort direkt am Mittelmeer organisiert. Diese 28. Ausgabe des MPO-Events wird durch viele Innovationen verschönert: Es gibt eine neue Deepstack Struktur, das Re-entry-Format und der garantierte Preispool des Main Events beträgt unglaubliche 2 Millionen Dirham. In der Tat verfügt das Main Event über eine neue Deepstack Struktur mit 50.000 Start-Chips, die Levels wechseln alle 45 Minuten und das Buy-in beträgt 1.350 Eur oder 15.000 Dh. Die Veranstaltung dauert drei Tage lang und der Preispool stieg von 1.000.000 auf 2.000.000 Dirham. Und die letzte Änderung des Main Events der 28. Ausgabe des MPO betrifft das Format – nun wird eine Re-Entry Option angeboten, welche den am ersten Qualifikationstag ausgeschiedenen Spielern ermöglicht, ihr Glück am zweiten Qualifikationstag erneut zu versuchen.

Philip Gruissem nutzte den "Aging Factor" und so ist wieder in den Top 10 des Global Poker Index (GPI). In der Tat, dank der Einbeziehung dieser Variable und zweitens auch wegen seiner Leistung während der World Poker Tour LA Poker Classic (WPT LAPC) – gelang es ihm innerhalb einer Woche 162 Punkte zu sammeln und so erreichte er die achte Position. Es gelang ihm, 6 Plätze nach oben zu klettern. Und das Turnier in Kalifornien erlaubte mehreren Spielern, ihre Positionen innerhalb des GPI zu verbessern. Unter anderem befindet sich nun Mohsin Charania auf dem 14. Platz in der Gesamtwertung – dies dank seinem 42. Platz beim Main Event mit 10.000$ Buy In. Auch Micah Raskin verbesserte mit seinem 3. Platz beim 25.000$ High Roller seine Position in der Top-20.

Wie erwartet, begann am Dienstag der Tag 1 A der Ausgabe 2013 der Tour WPT Bay 101 Shooting Star - dies in Bay 101 Casino in San Jose, Kalifornien. Am ersten Qualifikationstag versammelten sich 270 Spieler, die einen Buy-In von 7.500$ bezahlten. 50 Shooting Stars nehmen an der Veranstaltung teil, wobei sie auf zwei Qualifikationstage aufgeteilt sind und die ersten 26 am Tag 1A pokern. Die Bounty pro Kopf beträgt 2.500 $. Unter den Shooting Stars, die am Tag 1A mitmischten, sind solche Spieler und Spielerinnen wie Jonathan Duhamel, Daniel Negreanu, Michael Mizrachi, Antonio Esfandiari, Jason Mercier, Tony Dunst, Erik Seidel, Mike Sexton, Scotty Nguyen, David Sands, Phil Hellmuth, Vanessa Selbst , Jennifer Harman, Will Failla, Noah Schwartz, David Chiu, Dominik Nitsche und Dan O'Brien.

Die Bereitschaft der Kommissionen zur Regulierung des Glücksspiels im europäischen Binnenmarkt für Poker wird nach und nach zur Realität, so die Erklärung von Enrique Alejo, den Direktor der Dirección General de Juego del Ordenación (DGOJ), also dem Regulator des spanischen Online-Glücksspiels. Im September sprach Enrique Alejo über das Teilen der Marktliquidität zwischen Spanien und Italien. Frankreich ist auch an einer solchen Vereinbarung interessiert, aber die Rechtsvorschriften des Landes erlauben dies nicht. Tatsächlich unterscheidet sich das Steuersystem in Frankreich von den Systemen in Spanien und Italien – dies hinsichtlich des Gross Gaming Revenue (GGR) von Operatoren – wobei die Besteuerung von Online-Poker in Frankreich auf Einsätzen basiert. Und dies ist der Grund, warum Jean-François Vilotte, der Direktor der französischen Regulierungsbehörde für Online Spiele (ARJEL), wiederholt auf eine Änderung des französischen Rechts hinwies - das letzte Mal im Oktober vergangenen Jahres.

In Belgien ist eine neue Poker-Tour mit drei Stufen entstanden, welche quasi durch ganz Belgien ziehen wird. Genannt wird die Tour Belgian Poker Challenge (BPC) – und das erste belgische Turnier wird am 10. April mit BPC Middelkerke beginnen. Tatsächlich wird diese Stadt im Zeitraum 10.-14. April 2013 der erste Stopp der Belgian Poker Challenge werden. Middelkerke ist ein Resort, welches seit vielen Jahren Besucher anzieht und so hofft man, dass diese Standortwahl des 1. Stopps eine große Anzahl an Spielern anlockt. Die BPC Middelkerke ist auch eine Gelegenheit, um an den Tischen tolle Persönlichkeiten des belgischen Poker wie Pierre Neuville, Matthias De Meulder, Christophe De Meulder, Charlotte Van Brabander oder Gaelle Garcia Diaz zu treffen.

Seit dem Verkauf von Full Tilt Poker, also seit April 2011, ist Phil Ivey ohne Sponsor. So kümmerte sich Phil Ivey um die Markteinführung seiner Webseite IveyPoker.com, welche den Spielern hilft, Couching und Pokerbildung von weltberühmten Profis zu erhalten. Besucher können sich bilden, wie auch an Echtgeldtischen pokern. Als die Neuigkeiten die Medien erreichten, hatte das Ivey Team über 20 professionelle Spieler, die den Anfängern Couching anboten. Nach der Markteinführung der Webseite wuchs Iveys Team und die besten Spielern des Planeten machen bei diesem Projekt mit.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.