navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Samstag 19 Januar 2019 


Online Poker: Zynga will in Nevada investieren

Der Online-Poker-Markt in den USA wird von Experten als der größte der Welt betrachtet. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn Poker-Akteure und Software-Entwickler, wie auch der Online-Poker-Riese Zynga an diesem Markt interessiert sind. Im Zusammenhang mit diesem Spiel hat jeder Staat eine eigene Vision – dies wird von den lokalen Spielern sehr geschätzt. Amerika ist auf dem Weg der Liberalisierung des Online-Poker. Darüber hinaus übergab Zynga seinen Fall in die Hände der Gaming Commission des Staates Nevada, obwohl der Online Gaming-Provider seit ein paar Monaten ernste finanzielle Probleme hat. Da der Fall komplex ist, braucht er eine längerfristige Analyse: zwischen 12 und 18 Monaten. Die Echtgeldspiele werden von vielen als eine Art „Erlösung“ gesehen und deswegen strebt auch Zynga diese an.



Um seine Ziele zu verwirklichen, wird Zynga schließlich eine Partnerschaft mit einem amerikanischen Gaming Betreiber eingehen. Allerdings kann das Unternehmen das Modell in Großbritannien wiederholen. Bwin.party wird bereits mit MGM Resorts und Boyd Gaming assoziert, so glaubt man, dass Zynga Wynn anspricht, welcher den Deal mit PokerStars abgebrochen. Die Tatsache, dass den Behörden bestimmte Unterlagen zur Verfügung stellen muss, ist ein wesentlicher Schritt, um eine Online-Poker-Lizenz in Nevada zu erhalten. Laut Barry Cottle von Zynga ist der US-Markt wichtig, daher muss man dort aktiv sein.

Diese Seite wurde bisher 195 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.