navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Samstag 20 Juli 2019 


Online-Poker-Archiv

Es ist fast ein Jahr her, als die beliebte TV-Serie The Micros das letzte Mal ausgestrahlt wurde. Aufgrund der fehlenden finanziellen Mittel sagten der Direktor John Wray und sein Freund Schriftsteller Jay Rosenkrantz, dass es nicht möglich sein wird, dieses von der Öffentlichkeit beliebte Poker-Abenteuer in Cartoon-Version fortzusetzen. Die Männer sind sehr kreativ und voller Ideen. Dies beweist die soeben erschienene neue Episode. Dies ist eine Arbeit, welche durch die Zusammenarbeit mit PokerStars entstanden ist. Eine wirklich gute Nachricht für die Fans von The Micros. In der Tat werden die Fans begeistert sein, da diese animierte Serie über Poker am 9. Dezember ausgestrahlt wird. Der Titel wurde "Lost Episode" und hat zum Thema Online-Poker nach dem Black Friday.

Der Online-Poker-Markt in den USA wird von Experten als der größte der Welt betrachtet. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn Poker-Akteure und Software-Entwickler, wie auch der Online-Poker-Riese Zynga an diesem Markt interessiert sind. Im Zusammenhang mit diesem Spiel hat jeder Staat eine eigene Vision – dies wird von den lokalen Spielern sehr geschätzt. Amerika ist auf dem Weg der Liberalisierung des Online-Poker. Darüber hinaus übergab Zynga seinen Fall in die Hände der Gaming Commission des Staates Nevada, obwohl der Online Gaming-Provider seit ein paar Monaten ernste finanzielle Probleme hat. Da der Fall komplex ist, braucht er eine längerfristige Analyse: zwischen 12 und 18 Monaten. Die Echtgeldspiele werden von vielen als eine Art „Erlösung“ gesehen und deswegen strebt auch Zynga diese an.

Die World Poker Tour, welche im Rahmen des Prager Poker Festival stattfindet, befindet sich bereits im dritten Tag des Wettbewerbs - dem Qualifikationstag Tag 1C. Nach dem ersten Tag, an dem 155 Spieler teilnahmen, hieß das King´s Casino (im Corinthia Hotel) am Tag 1B 179 Teilnehmer willkommen. Am Tag 1A qualifizierten sich 55 Spieler, wobeil Pasi Heinanen die Rolle des Chipleaders übernommen hat. Unter den Überlebenden des Tages fanden wir: Shannon Shorr, Pawel Brzeski, Sebastien Garrasi, Oleksii Khoroshenin, Hella Yngve Steen, Roman Korenev, Marc Andre Lang, Michael Watson, Julian Herold, Paul Volpe, Aaron Gustavson, Rinat Bogdanov ...Viele Spieler mussten im Laufe des Tages das Main Event der WPT verlassen, nutzten jedoch das Re-Entry Format, um am Tag 1B wieder spielen zu können.

Am 3. Dezember 2012 punlizierte Mike Sexton auf seinem PartyPoker Blog einen Artikel (eine Debatte) mit dem Titel "Die Struktur-Debatte", welcher sich mit den Strukturen der Turniere befasst. Er sprach wieder darüber, dass er die Deepstack Struktur nicht mag. Der Kommentator der World Poker Tour hat bekannt gegeben, dass Spieler, die in einem Turnier ihre Chancen auf einen Gewinn durch die Erhöhung der Levels des Spiels und der Tage des Wettbewerbs optimieren werden, falsch liegen. Er benutzte die Wörter eines Bekannten, der wie folgt argumentierte: " Gute Spieler beschweren sich nicht wegen Strukturen, sie passen sich an diese an". Mike Sexton setzte seine Ausführungen mit einem praktischen Beispiel fort. Er erwähnte, dass nicht alle Pokerspieler die nötige Zeit haben, um langen Turnieren teilzunehmen. Viele Menschen wollen ihre Zeit auch der Arbeit und dem Familienleben widmen. Er erwähnte auch das Kunststück von Chris Moneymaker, der den „World Series of Poker“-Titel gewann, nachdem er sich via Satelliten-Turnier qualifizierte. Somit ist es offensichtlich, dass auch ein Anfänger gewinnen kann, wenn er sich der Struktur eines Turniers anpassen kann.

Vereinigte Königreich beschloss, im Zusammenhang mit dem Gesetz hinsichtlich der Online-Spiele, einschließlich Online-Poker, eine Veränderung vorzunehmen. Das neue Gesetz wurde am 3. Dezember präsentiert. Es wurde nach einer Anhörung im April 2012 vorgestellt und wird voraussichtlich ab dem Ende des Jahres 2014 angewendet werden. Zur Erinnerung, die UK Gambling Commission beaufsichtigt den regulierten Online-Gaming-Markt in Großbritannien seit 2005, so dass alle Betreiber, die über eine britische Lizenz verfügen, oder eine Lizenz der Europäischen Union oder Europäischen Wirtschaftsraums, Gibraltar, Isle of Man und Alderney vorweisen können, dürfen auf dem britischen Markt aktiv sein. Sie müssen nur Steuer in Höhe von 15% des Bruttogewinns zahlen.

Fünf Jahre nach ihrer Verhaftung und Klage dafür, dass sie den Spielern in Toulouse Bridge Raum die Möglichkeit geboten haben, Poker ums Geld zu spielen (dies ist verboten außerhalb Casinos und Glücksspiel Circles, die über eine behördliche Genehmigung verfügen), warten Fédou, Jean Claude Sabatier, Jean-Pierre Gleize und Claude Marbleu immer noch auf das Urteil der Justiz. Wenn das Strafgericht im Juli 2011 Poker als Strategiespiel bezeichnete, konnte die Staatsanwaltschaft das Urteil nicht verdauen, obwohl alles bereits bewiesen wurde. Deshalb endete der Fall vor dem Berufungsgericht.Und wie bereits vor dem Strafgericht erwähnt wurde, bestätigte das Amtsgericht, dass Poker ein Spiel der Strategie und der Logik ist. "Immer, wenn es eine Entscheidung getroffen werden muss, verlassen wir das Gebiet des Glücksspiels. Jede Wahl ist eine Strategie", verteidigte Poker der Präsident des Klubs, Claude Marbleu.

Marokko ist seit in den letzten Jahren eine führende Destination der Poker-Enthusiasten. Am Ende November ist die World Poker Tour Mazagan eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Urlaub in Marokko zu verlängern. El Jadida ließ die World Poker Tour im Mazagan Beach & Golf Resort willkommen heißen. Die marokkanische Stufe der WPT zog immer viele Spieler an und deswegen wurde die WPT Mazagan auch in das Programm der World Poker Tour Season XI aufgenommen. Vom 27. November bis zum 1. Dezember werden sich professionelle Pokerspieler wie auch Poker-Enthusiasten nach der WPT Montreal in Marokko treffen. Das Poker Festival wird alle acht Veranstaltungen anbieten, jedoch das Main Event mit dem 3.500€ Buy-in ist das Highlight für die Spieler.

Das Poker-Turnier der World Poker Tour (WPT), welches in Montreal stattfand, brach in Bezug auf die Anzahl der Teilnehmer alle Rekorde. In der Tat nahmen an diesem Event 1.173 Spieler teil. Obwohl sich diese WTP Montreal-Stufe hinsichtlich der Wichtigkeit (der Stufen in der Geschichte dieser Poker Tour) auf Platz 3 befindet, ist sie besonders gut, da sie den ausgeschiedenen Spielern die Möglichkeit bietet, sich am Tag 1B neu zu qualifizieren. Nach einer Abwesenheit von vier Jahren auf dem kanadischen Boden (seit 2008) - veranstaltete Playground Poker Club das Hauptturnier der Kanadier mit einem 3.300$ Buy In. Aber vor dem Tag 1B, hatten die beiden langjährigen Freunde Antonio Esfandiari und Phil Laak die Idee, mit lokalen Profispielern die nationale Sportart – Eishockey – zu genießen.Und mehrere Spieler, wie auch die Royal Flush Damen gesellten sich zu ihnen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.