navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Freitag 22 März 2019 


Online-Poker-Archiv

Letzte Woche fanden viele Turniere statt. Nach der Teilnahme an wichtigen Veranstaltungen wie auch nach der Erzielung von guten Ergebnissen haben einige Poker-Spieler ihre Position im Card Player „Player of the Year 2012“ Ranking verbessert. Mohsin Charania und David Baker gehören zu den Glücklichen. Bezüglich Charania – er vollbrachte eine große Leistung bei dem 2.500$ Buy-in Main Event der World Poker Tour (WPT) Grand Prix von Paris. In der Tat endete er auf Platz 5 und freute sich über einen Preis in Höhe von 121.987$. Diese ausgezeichnete Leistung brachte ihm 320 Punkte..Mit den 2.100 Punkten, die er durch den Gewinn des größten Turniers der European Poker Tour – dem Grand Final in Monte Carlo – bekam, katapultierte er sich auf den Platz 14 des Rankings.

Die 104 Überlebenden für den Tag 2 der World Poker Tour Malta (WPT) versammelten sich am letzten Dienstag, den 18. September, im Pokerraum des Casino Portamaso weiter um den WPT-Titel zu kämpfen. Dieser zweite Tag des Wettbewerbs endete mit dem Ausscheiden von 78 Spielern. Jackson Genovesi hat es geschafft, seine Führung zu halten. Er befindet sich auf der 1.Position mit 767.500 Chips in die Hand. Drei Franzosen sind auch Teil der 26 Überlebenden. Zwei von ihnen, Yorane Kerignard und Ilan Boujenah haben sehr gute Positionen. Sie befinden sich jeweils auf der zweiten und der vierten Position. Kerignard hat wieder bewiesen, dass er ein sehr guter Pokerspieler ist, wo er bereits dreimal an Finaltischen der EPT-Turnieren teilgenommen hat. Bei dieser Veranstaltung, beteiligte er sich an dem Ausscheiden von Erik Cajelais. Ilan Boujenah war derjenige, der das Abenteuer von Jason Mercier endete. Der dritte Franzose, der noch dabei ist, heißt Julien Blague. Leider hat er einen kleinen Stapel von 72.000 Chips. Er muss noch einige Male durchhalten, um es auf einen bezahlten Platz zu schaffen. Beachten Sie, dass 21 Spieler einen Preis bekommen.

Von den Medien wie auch von einigen Spielern innerhalb der Organisation stark kritisierte Partouche Poker Tour – wegen der Ankündigung eines "garantierten" Preispools von 5 Mio. € - wurde aus dem Programm der Partouche Gruppe entfernt. Aber das Ende der Partouche Poker Tour ist nichts anderes als die Folgen der Krise in Online-Pokerräumen der Partouche.fr. In der Tat, die Poker-Aktivität der Partouche Gruppe erlebte eine Verschlechterung. Im Zusammenhang mit den finanziellen Ergebnissen gab es einen 4%-igen Rückgang in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2012 und 7,7% im dritten Quartal, wobei der Umsatz von 112,8 Mio. Euro die Beobachter sehr negativ stimmt. Alle Sektoren der Partouche Gruppe waren betroffen, so dass die Firma gezwungen war, eine Lösung zu finden, um die Kosten zu minimieren. Es war wichtig, die Auswirkungen, verursacht durch den Rückgang des Brutto-Gamings, zu minimieren. Die Brutto-Gaming-Erträge sanken um 5,5% im zweiten Quartal und 8,4% im dritten Quartal, 168.500.000 €.

Die Namen der zehn Finalisten für den Titel « Poker Hall of Fame 2012 » wurden gerade bekannt gegeben. Beachten Sie, dass sie sich nach einer öffentlichen Abstimmung und nach der Wahl durch die Mitglieder der Poker Hall of Fame gewählt wurden. Chris Bjorin zum Beispiel hat eine große Chance, den Titel zu gewinnen. Die schwedische Pokerprofi, welcher 64 Jahre alt ist und derzeit in London wohnt, verdiente mit seinen Pokerleistungen mehr als 5 Millionen US-Dollar und ist stolzer Besitzer von im Ergebnis zwei World Series of Poker (WSOP)-Bracelets. David Chiu ist auch nominiert. Er ist 52 Jahre alt, kommt aus China und hat vier WSOP Bracelets. Er verzeichnete ebenfalls einen riesigen Erfolg, indem er im Jahre 2008 bei der World Poker Tour Championship Gus Hansen verdrängte und so 3,3 Millionen US-Dollar verdiente.

Das größte Poker-Festival in London, welche am Mittwoch, den 12. September begann, wird nun am 16. September enden. Unibet Open London erfreut sich großer Beliebtheit. Fans der Veranstaltung werden am Donnerstag im Aspers Casino Westfield London erwartet, denn dort beginnt das Main Event, ein No-Limit Hold'em Freezeout-Turnier mit einem 1.650£ Buy-In. Die Organisatoren der Veranstaltung rechnen mit insgesamt mehr als 400 Teilnehmern. Die Struktur ist prächtig: Am Anfang gibt es 20.000 Chips uns des werdenLevels von 60 Minuten gespielt. Satelliten Qualifikationsturniere für das Main Event fanden am Mittwoch, den 12. September, im Pokerraum des Casinos statt. Und diejenigen Pokerspieler, die ihr Ticket noch nicht haben, können ihr Glück am Donnerstag erneut versuchen, da an dem Tag die anderen Satelliten-Qualifikationsturniere für den Tag 1B stattfinden. Während der letzten Ausgabe bekam Paul Valkenburg die Trophäe. Paul kämpfte erfolgreich gegen 272 Pokerspieler und wurde für seine Leistung mit einem Preisgeld in Höhe von 109.550£ belohnt.

Die Turnierreihe World Poker Tour Grand Prix von Paris, die derzeit in Paris im Aviation Club de France stattfindet, ist ein wichtiger Treffpunkt aller Poker-Enthusiasten. Das Main Event mit einem € 7.500 Buy-in begann am Montag mit dem Tag 1A. Es haben 96 Spieler teilgenommen und 51 von ihnen qualifizierten sich für den Tag 2.Unter den Überlebenden des Tages finden wir solche Pokerspieler und –spielerinnen wie Antony Lellouche, Basile Yaiche, Theo Jorgensen, Jacques Enjoubault, Dominik Nitsche, Jonathan Duhamel, Marvin Rettenmaier, Jason Mercier, Nicolas Levi, Kara Scott, Daniel Cates, Philippe Ktorza, Justin Bonomo, Roger Hairabedian...

Das Main Event des Großen Finale der Partouche Poker Tour 2012 (PPT) mit einem 8.500€ Buy-in begann am Montag, den 3. September in Palm Beach Casino in Cannes. Am Tag 1A nahmen an der Veranstaltung 325 Pokerspieler, darunter Online-Poker-Profis und Elite der Live-Turniere teil. Jeder Teilnehmer erhielt zu beginn 30.000 Chips. Beachten Sie, dass die am Tag 1A ausgeschiedene Spieler ihr Glück am Tag 1B – dank des Re-entry-Formats dieser Ausgabe 2012 – versuchen können. Trotz des Regens verlief der erste Qualifikationstag des Turniers gut. Am Ende des Treffens gab es 160 Überlebende.

Michael Phelps ist dafür bekannt, dass er ein Schwimmstar ist, wobei auch seine Leidenschaft für Poker immer offensichtlicher wird. Michael ist ein talentierter Spieler. In der Tat, der mehrfache Olympiasieger gewann bei einem Cash-Game im Pokerraum im Caesars Palace in Las Vegas unglaubliche 100.000$. Beachten Sie, dass das Interesse des Schwimmers für das Pokerspiel nichts Neues ist. Er äußerte seinen Wunsch, ein Profispieler für eine lange Zeit zu werden. Darüber hinaus, um dieses Ziel zu erreichen, trainierte ihn der renommierte Spieler Antonio Esfandiari, der später sogar sein persönlicher Coach wurde. Jeder kennt diesen berühmten Pokerspieler, der bereits viele tolle Leistungen vorweisen kann. So bemüht sich jetzt Phelps, auch so gut wie Esfandiari zu werden – beim Turnier in Las Vegas zeigte er, dass er auf dem richtigen Weg ist.

Am Montag, den 3. September versammelten sich im Pokerraum des Crown Casinos die neun Überlebenden des Main Events der Asia Pacific Poker Tour Melbourne 2012. Zu Beginn des Tages war Tom Grigg der Chipleader, jedoch am Ende des Tages erkämpfte sich Sam Razavi den Titel der APPT Melbourne. Der Tag begann damit, dass Brendon Rubie den Finaltisch verlassen musste . Für seinen neunten Platz erhielt Rubie ein Preisgeld in Höhe von 27.175$. Ein paar Hände später beseitigte Kristian Lunardi den Pokerspieler Nigel Andrews, der auch den Finaltisch verlassen und sich mit dem 8. Platz begnügen musste. Danach wurden folgende Pokerspieler eliminiert: Lunardi 7. Platz und James Bills 6. Platz. Die beiden Spieler haben gegen Wayne Bentley verloren.

Am vergangenen Wochenende fand im Casino von Tanger das Event „Tangier Poker Million“, ein Live-Poker-Turnier, statt – dieses Event war ein großer Erfolg. Poker-Enthusiasten aus Marokko und Frankreich nehmen gerne an diesem Turnier teil. Bei dieser neuen Ausgabe vom Tanger Poker Festival brachten die Organisatoren von Tanger Poker Million und Marrakesch Poker Open 169 Pokerspieler zusammen. Es ist ein Erfolg, den 169 Menschen besuchten das Casino von Tanger, um am Tangier Poker Festival teilzunehmen. Zum ersten Mal hatte der Main Event ein Re-entry-System und 28 Spieler nutzten diese Option. Mit einem Buy-in von 7.700 Dirham (700€), der Main Event garantierte einen Preispool von einer Million Dirham. Abgesehen von Marokkanern und Franzosen haben sich auch drei Rumänen für den Final Table qualifiziert.

In einigen Tagen findet der berühmte World Poker Tour Grand Prix von Paris. Dieses Turnier ist ein Teil des Pokers-Festivals namens Rendezvous in Paris. Organisiert wird das Turnier im berühmten Pariser Cirle auf dem Champs Elysées. Der Aviation Club de France (ACF) ist der Veranstalter dieses tollen Events, welches im Zeitraum 5.-20. September stattfindet. Für Fans, die am Main Event dieser Internationalen Wettbewerbs teilnehmen wollen, organisiert ACF im Zeitraum vom Freitag, dem 31. August bis zum Sonntag, dem 9. September viele Satelliten-Qualifikationsturniere. Sie haben Buy-Ins zwischen 50€ und 150€. Am Montag, dem 17. und Donnerstag, dem 20. September gibt es zwei Freezeout Turniere zu 1.000 €– bei diesen kann man Pakete für die World Series Of Poker Europe Cannes 2012 gewinnen!

Macau High Stakes Challenge ist ein Super High Roller, also ein Pokerturnier mit einem Buy-in in Höhe von HK 2.000.000$ (unglaubliche 257.000$), und eine Rebuy Option gibt es auch. Dieses Event wird außergewöhnlich, da die Veranstalter ein neues Konzept ausgearbeitet haben, um die Veranstaltung noch interessanter zu machen. In diesem Zusammenhang haben die Pokerspieler eine frühe Re-Buy-Option, da diese ihnen in den ersten vier Levels zur Verfügung steht. Am Anfang gibt es für jeden Spieler 100.000 Start-Chips. Die Turbo-Struktur, bei der man die Blinds jede halbe Stunde erhöht, wird angewendet. Mit einem solchen Konzept könnte das Turnier an einem Tag abgeschlossen werden. Beachten Sie, dass nur 80 Pokerspieler teilnehmne können und somit der Preispool insgesamt 22.500.000$ betragen wird. Und nach Angaben der Veranstalter stehen nur etwa zehn Plätze zur Verfügung, da die anderen Plätze bereits belegt sind – dies ist ein Beweis dafür, dass das Super High Roller Turbo-Turniervon Macau ein riesiger Erfolg sein wird.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.