navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Freitag 24 Mai 2019 


United Kingdom Ireland Poker Tour: Richard Evans siegt in Dublin

Die United Kingdom & Ireland Poker Tour (UKIPT) hatte eine Phase in Dublin. Nach und nach wird die Tour zu einem beliebten Poker-Event, bei dem alle mitmachen wollen –man stelle sich nur vor, dass diesmal 597 Pokerspieler teilgenommen haben. Der Wettbewerb dauerte vier Tage lang bis der Sieger Richard Evans aus North Wales gekrönt wurde. Am letzten Tag kämpften im Pokerraum acht Spieler um den Titel. Der erste Spieler, der bereits nach 30 Minuten nach dem Kickoff das Spiel verlassen musste, war Lee Atherton. Nach nur 15 Minuten musste sich Keith Swain ihm anschließen. Nachdem er gegangen war, wurde der Kampf immer härter. Und drei Stunden später wurde ein anderer Spieler eliminiert. Es war Graeme Crozier, der seinen gesamten Stack dem Pokerspieler Stephen McGraph geben musste. Das nächste Opfer gab es dann nach 90 Minuten. Diesmal musste Padraig O'Neill den Tisch verlassen. Nach ihm folgte Vincent Buis.



Das Spiel wurde nach einem Deal zwischen den drei verbleibenden Spielern hinsichtlich des Betrags in Höhe von 60.000 € und einem zusätzlichen 15.000 € Preisgeld für den Champion fortgesetzt. Alles ging sehr schnell und Seamus Birt musste sich mit dem 3. Platz begnügen. Danach begann das finale Duell zwischen Richard Evans und McGraph. Da Evans hinsichtlich der Chipanzahl im Vorteil war, dauerte es nicht lange, bis er seinen Gegner verdrängte. Also schnappte er sich den prestigeträchtigen Titel Champion der UKIPT Dublin 2012 und den ersten Preis in Höhe von 75.000 €.

Diese Seite wurde bisher 467 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.