navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Sonntag 24 März 2019 


Online-Poker-Archiv

Kommen Sie mit Ihrem Bankroll auf FTP einfach nicht weiter? Poker770 hat die Lösung: Melden Sie sich für unsere Aktion “$100 Stake” an! Poker770 verschenkt 100 $ Cash* für Sie, während Sie Ihr Bankroll verwalten und aufbessern! Das Prinzip ist ganz einfach: Sie behalten alle Gewinne über 100 $ und können sich Ihre Gewinne jederzeit auszahlen lassen!

Die Aldenrny Cambling Control Commission (AGCC) hat Full Tilt Poker heute Morgen die Lizenz entzogen.

Die Veranstaltung # 32 der World Series of Poker 2011 (WSOP), ein 1.500 $ No Limit Hold'em hat 2.828 Teilnehmer angezogen. Und zur Freude der Poker-Gemeinschaft in Kanada, gewann ihr Vertreter - Kirk Caldwell – ein neues Armband für das Land. Nachdem er Ben White während des finalen Duells besiegte, beendete Cadwell die Veranstaltung auf der ersten Stufe des Podiums und nahm den Hauptpreis von 688.276 $ mit nach Hause. Bei der Veranstaltung # 34, einem No Limit Hold'em von 1.000 $, zeigte der Amerikaner Markus Schmid seine große Leistung. Tatsächlich konnte keiner der 3.143 Teilnehmer dieser Veranstaltung mit ihm mithalten, nicht einmal der Australier Justin Cohen im finalen Head´s up – und so konnte er sein erstes WSOP-Armband sowie einen atemberaubenden Gewinn in der Höhe von 488.283 $ mit nach Hause nehmen.

Am 7. Juli freuen sich die Liebhaber dieses Kartenspiels auf ein wunderbares Poker-Event. Tatsächlich wird wieder im Mohegan Sun Casino, in Connecticut, das Sommer Showdown Pokerturnier starten. Zum Auftakt der Veranstaltung, findet am Donnerstag dem 7.Juli (ab 11:00 Uhr) ein 440 $ Buy-in No-Limit Hold'em mit einem garantierten Preispool von 50.000 $ statt. Um 18:00 Uhr ist ein 180 $ Bounty-Turnier mit einem garantierten Preispool von 10.000 $ im Programm. Am Freitag, dem 8. Juli, sind ein No-Limit Hold'em (zu 300 $) mit einem garantierten Preispool von 25.000 $ und ein No-Limit Hold'em (zu 120 $) mit einem garantierten Preispool von 10.000 $ geplant.

Die Leidenschaft für Poker reicht leider nicht, um an den verschiedenen Veranstaltungen der Welt teilnehmen zu können. Als Beispiel dient die kleine Insel Reunion, welche sich im Indischen Ozean befindet. In der Tat haben die meisten Spieler der Insel folgendes Problem – es ist für sie schwer an so einem fernen Ort wie Las Vegas, der US-Hauptstadt des Glücksspiels, an einer Veranstaltung teilzunehmen. Der Mangel an finanziellen Mitteln hindert viele bei der Vorbereitung verschiedener Pokerveranstaltungen einer bestimmten Größe. Zur Freude der Spieler werden auf der Insel immer mehr Qualifikationsturniere mit dem Namen ´Pei´ organisiert, welche den Spielern die Möglichkeit geben, Pakete inklusive Flugkarte, Übernachtung in einem Hotel sowie einem Helikopterflug mit einer panoramischen Aussicht auf Las Vegas zu gewinnen.

In Paris hat sich die administrative Schließung beider Kreise - Wagram wie Haussmann – negativ auf die Pokerspieler und Befürworter des Glücksspiels ausgewirkt. Man versucht den großen Mangel an Angeboten zu verringern. Ein positives Beispiel ist der Cercle Clichy Montmartre, welcher den Poker-Fans eine angangenehme Veranstaltung angeboten hat. In der Tat war das letzte Wochenende ein Test für die Anbieter des Glücksspiels (in Frankreich), welche ohne Zweifel in den kommenden Tagen ihr Angebot an Turnieren erweitern werden. Und so organiesierte man vom 18. bis zum 19. Juni ein zweitägiges Turnier mit dem Namen Very Deep, mit einem 200 € Buy-in. Dieses Poker-Event verzeichnete einen großen Erfolg, denn bereits am Anfang waren 139 Spieler im Rennen.

Die Poker770-Spieler blicken begeistert in Richtung Juni GCOP! Die Taschen sind gepackt, die Hotelzimmer des King´s Casino reserviert – und jetzt zählt jeder die Tage, denn der 29. Juni kommt sehr bald!

Wie in allen Disziplinen hat jeder Spieler nur ein einziges Ziel während des Wettbewerbs: die Spitze erreichen und den Sieg wegschnappen. Dieses Verhalten wird derzeit bei den Poker-Enthusiasten gesehen, welche an den etwa fünfzig Turnieren der World Series of Poker 2011 (WSOP) teilnehmen. Die WSOP findet in Las Vegas, in den Vereinigten Staaten von Amerika, statt. Der einzige Unterschied zu anderen Disziplinen besteht darin, dass die Bemühungen der Spieler direkt in bar belohnt werden. Darüber hinaus hatten etwa zwanzig Spieler bereits dieses wunderbare Gefühl – einen Bonus und wie üblich das goldene Armband zu gewinnen – erlebt. Aber diese Art der Veranstaltung zeigt auch, wie großzügig die Pokerspieler sein können.

Der israelische Tourismusminister Stas Misezhnikov legte seinen Bericht über die Ergebnisse dieser Branche im Jahr 2010 dem Hebräischen Parlament vor. Diese jüngste Kommunikation vor dem Gremium gab den Mitgliedern der Netanjahu-Regierung wieder die Gelegenheit, die legalen Casino-Operationen in Israel zu ermöglichen. Der jüdische Staat, wie auch andere Länder, bespricht offiziell die Existenz des Glückspiels auf seinem Gebiet – die oben genannte Initiative könnte die Durchführung von Pokerturnieren in diesem Land ermöglichen. Vor den Mitglieder des israelischen Parlaments, erklärte der Minister Misezhnikov seinen Plan für ein Casino, welches auch das Pokerspiel im Lande ermöglicht. Für ihn wäre der richtige Standort für ein solches Gebäude entweder in der Nähe des Hafens von Eilat oder eine Stadt im Süden Israels.

Eine neue Phase des Turniers United Kingdom & Ireland Poker Tour (UKIPT) wird im Pokerraum des Aspers Casino Newcastle an diesem Donnerstag, dem 16. Juni 2011 beginnen. Die britische Pokerszene war schon immer sehr erfolgreich und obwohl die UKIPT Newcastle zur gleichen Zeit wie die World Series of Poker in Las Vegas stattfindet, hoffen die Organisatoren, dass mindestes 500 Spieler am Hauptevent zu 550 £ teilnehmen werden. Das Hauptturnier begann am Donnerstag um 02.00 Uhr und es wird mindestens zwei Qualifikationstage geben. Der Finaltisch wird voraussichtlich am Montag, dem 20. Juni, stattfinden. Und die UKIPT Newcastle wird auch aus verschiedenen Side-Events bestehen. Tatsächlich können diejenigen, die nicht genügend Geld haben um an den Spieltischen des Hauptevents zu spielen, am Side-Event teilnehmen.

Zur Freude des französischen Publikums, gewann in Las Vegas Bertrand "ElkY" Grospellier das Event # 21 der World Series of Poker (WSOP). Wieder einmal hat der große "ElkY" sein Talent, Poker zu spielen, der ganzen Welt gezeigt. Er gewann im Laufe der 42. Ausgabe der WSOP das prestigeträchtige Armband, die Belohnung in der Höhe von 331.639 $ sowie den Titel des Meisters der dreifachen Krone – und so gesellte er sich zu den anderen Meistern wie Gavin Griffin, Roland de Wolfe und Jake Cody. Grospelliers Sieg in der Seven Card Stud Meisterschaft mit einem Preis von 10.000 $ ist kein Zufall, denn er hatte immer eine gute Position unter seinen Wettbewerbern wie Men Nguyen, Sorel Mizzi, Chad Brown und Jason Mercier – diese nahmen auch an der Veranstaltung teil.

Nach der kürzlichen Schließung des Cercle Haussmann am 23. Mai 2011, traf zwei weitere pariser Gaming-Kreise das gleiche Schicksal. In der Tat schloss die Polizei das Cercle Wargram wie auch den Club Eldo. Zur Erinnerung, die Eröffnung und der Betrieb der Glücksspiel-Kreise (cercle) in Frankreich, ist durch das Finanzgesetz vom 30. Juni 1923 geregelt. Dieses Gesetz besagt, dass im ersten Jahr, die Betreiber ihren Dienst den Pokerfans und den Fans anderer Glücksspiele gemäß Gesetz anbieten können. Sie müssen jedoch die Vorschriften über die Entlohnung ihrer Mitarbeiter befolgen. Nach diesem ersten Jahr ihrer Tätigkeit müssen sie eine Anfrage über ihre Fähigkeit, um als Gaming-Kreis weiter bestehen zu dürfen, tätigen.

Die World Series of Poker (WSOP) in Las Vegas begann vor ungefähr zehn Tagen und viele Spieler gewannen das Armband (bracelet). Das Publikum des Pokerraums im Rio Casino besuchte auch auch die wunderbaren Auftritte im Rahmen der früheren Veranstaltungen. Und die ´Action´ ist noch lange nicht vorbei. Tatsächlich, seit dem 8. Juni des vorigen Jahres, nehmen an den Spieltischen diejenigen Spieler Platz, die Poker Limit Hold'em im Rahmen des Events 14 spielen wollen. Es ist ein Spiel, bei welchem das Buy-In von 2.000 $ angeboten wird und die Trophäre zurzeit Eric Buchanan in seinen Händen hält. Das 2-7 Draw Lowball Championship Turnier mit einem 10.000 $ Buy-In hat auch schon begonnen. Am 12. Juni ist im Programm die Veranstaltung 21, wobei es sich um eine Seven-Card Stud Meisterschaft in Höhe von 10.000 $ handelt. Letztes Jahr war es Men Nguyen, der den Titel gewann. Man erwartet, dass die Spieler auch die Veranstaltung 23 besuchen, wobei es sich hier um ein Acht-Spiel-Mix-Turnier in Höhe von 2.500 $ handelt. Die Auftaktveranstaltung ist am 23.

Das Gesetz vom 12. Mai 2010 hinsichtlich der Online-Spiele, des Pokers und der Sportwetten wird weiterhin im französischen Parlament diskutiert. Tatsächlich, der neueste parlamentarische Bericht des Finanzausschusses, verfasst von die Abgeordneten Jean-François Lamour und Aurélie Filippetti, strebt eine Reform (Veränderung) des bereits im vorigen Jahr genehmigten Gesetzestextes an. Im Rahmen des Ergänzungshaushalts, welcher zurzeit im Parlament duskutiert wird, schlagen beide Abgeordneten einige Änderungen hinsichtlich des Pokers vor. Diese Änderung betrifft vor allem die Substitution der 2%-igen Provision durch eine Steuer in Höhe von 20% der Brutto-Spiel-Erträge. Für sie ist diese Maßnahme notwendig, um illegale Angebote zu beseitigen und gleichzeitig die Förderung der legalen Betreiber – welche als Synonym für einen Wirtschaftsschub dienen.

Während immer neue Veranstaltungen innerhalb der prestigeträchtigen World Series of Poker in Las Vegas stattfinden, wird auch das zweite Juniwochenende 2011 für die Pokerenthusiasten in Frankreich äußerst interessant. Die Teilnehmer haben zahlreiche Möglichkeiten, denn sie können zwischen Antibes (wo das Finale der JOA Poker Tour stattfindet), Saint-Amand-les-Eaux (wo das neue Turnier Partouche Poker Deepstack stattfindet) oder Gruissan (wo das übliche Pokerturnier stattfindet) wählen.

Es ist jetzt offiziell bestätigt, dass einer der größten Pokerspieler an dem prestigeträchtigen Turnier – World Series of Poker (WSOP), welches gerade in Las Vegas stattfindet – nicht teilnehmen wird. In der Tat, nach einer Aussage, welche Phil Ivey unterzeichnet hat, er wird nicht in diese Stadt der Spiele reisen. In diesem Schreiben, eröffnet der Pokerstar, dass er trotz seiner Bereitschaft an dieser internationalen Veranstaltung teilzunehmen, zurücktreten muss. In der Tat ist er wirklich schade, denn viele Fans und vor allem andere Spieler, die ein Wiedersehen erwartet haben um gegen ihn spielen zu können. Das ist ein großer Pech für die Show.

Das vergangene Wochenende war besonders interessant, denn Championnat de France Interclubs 2011 (Frankreichs Inter-Club-Meisterschaft) fand in Frankreich statt. An dieser Veranstaltung nahmen 180 Pokerspieler, rund 90 Poker Clubs und Pokerliebhaber teil. Die Meisterschaft des Jahres 2011 fand im Château des Condé de Vallery statt. Nach den zwei Tagen des Wettbewerbs konnte man den neuen Titelträger für dieses Jahr ankündigen. Neben dem Main Event für die vielen Club-Spieler, waren für andere Spieler (besonders für die, welche früh aus dem Spiel ausgeschieden sind) auch andere Aktivitäten wie Tennis oder Boccia attraktiv. Und nach der letzten Konfrontation der zehn besten Spieler am Finaltisch des Interclubs Frankreich WM 2011, kehrte der Titel zum Sebastien "wsop30x" Stevant, dem Mitglied des Croc All In Pokerklubs zurück.

Die World Series of Poker (WSOP) begann am Dienstag, dem 31 Mai in Las Vegas.

Das International Poker Open Turnier 2011 (IPO) wird vom 21. bis zum 23. Oktober in Irland stattfinden. Es ist eine große Veranstaltung für diejenigen, die Deep Stack Poker mögen. Nicht vergessen - das IPO ist die größte Deep Stack Veranstaltung auf dem europäischen Boden. Das Turnier bietet dem leidenschaftlichen Pokerspieler die Möglichkeit, an einem professionellen Spiel mit einem moderaten Buy-In von 225 € teilzunehmen. Das letzte Turnier bezeichnen die Organisatoren als einen großen Erfolg, da 1.293 Menschen teilnahmen und der Hauptpreis bei ungefähr 50.000€ lag. Man erwartet, dass auch das diesjährige Turnier ein Erfolg sein wird. Somit wird die Teilnehmer der Veranstaltung wieder der Pokerraum des Regency Hotels in Dublin empfangen.

Wie wir gesehen haben, komplettierte eine Vielzahl an Poker-Profis das High Roller Turnier der France Poker Masters. Einige von ihnen erlitten ein schlechtes Schicksal und wurden früh eliminiert, andere widerstanden und hatten Zugang zu dem Finaltisch des Events. Nachdem die letzten drei Opfer den Tisch verließen, begann der Finaltisch. Das Publikum des Pokerraums des Aviation Club de France (ACF) dachte, dass es einer der besten qualifizierten Spieler des Finaltisches nämlich Estelle Denis, Marvin Rettenmaier oder Lucien Cohen sein wird, der die Trophäe trägt. Aber das Spiel hat anders entschieden und so gewann die schöne Estelle Denis die zweite Position. Tatsächlich war Carlos Lopez besser als sie. Nach zwei Stunden der Konfrontation während Heads´up, trennte der Sieg von Carlos Lopez die beiden Spieler , denn er erwarb eine Prämie von 67.050 €. Obwohl Estelle Denis den Titel verpasste, zeigte sie wieder einmal ihr Talent für das Spiel.

Während Scott Seiver noch seinen Sieg als Weltmeister der World PokerTour World Championship (WPT) genießt, beginnen die Teilnehmer der WPT in Barcelona, mit einem 3.500 € Buy-In Main Event, bereits ein neues Abenteuer. In der Tat, die spanische Etappe der WPT Saison X hat gerade erst begonnen und bereits 94 Teilnehmer haben sich am ersten Qualifikationstag registriert. Es ist ein prächtiger Pokerraum, welcher den Wettbewerbern zur Verfügung stand, weil das Gran Casino gerade erneuert wird - es gibt ja eine Vielzahl der Wahl für diese erste Etappe. So, nach dem Wettbewerb, gibt es nur 54 Überlebende für Tag 2. Mit 112.800 Chips in der Hand, wurde Artur Koren Ort der Chipleader. Einige bekannte Spieler wie der Champion der WPT Amnéville, Sam El Sayed und José Nacho Barbero sind früh aus dem Spiel ausgeschieden.

Das Geheimnis des Verschwindens von 364 Stück Nintendo DS und Wii Spielkonsolen wurde von den zuständigen Behörden im französischen Dijon gelöst. In der Tat hat die Untersuchung des gesamten Verkaufspersonals durch die Polizei bewirkt, dass ein ehemaliger Mitarbeiter verantwortlich für die Steuerhinterziehung gemacht werden konnte. Jedoch, im Laufe der Vernehmungen bestreitet der angebliche Räuber, dass er in diese unglückliche Affäre verwickelt ist. Allerdings reflektiert die Analyse seines Bankkontos überhaupt nicht seine finanzielle Situation. So, die Polizei überprüfte die (Debet- und Haben-) Bewegungen auf dem Bankkonto des jungen Mannes von Dijon, und da dem Konto 60.000 € gutgeschrieben wurden, wobei diese Summe sich den 70.000 € nähert, welche aus dem Geschäft gestolen wurden. Um den Beweis gegen ihn zu finden, brauchten die Ermittler die Hilfe der Emittenten von Bankanweisungen (Schecks).

Immer mehr Menschen sind von dem positiven Einfluss vom Poker im Alltag überzeugt. Tatsächlich hat dieses Kartenspiel seinen Platz in der heutigen Gesellschaft, da es dank der prestigeträchtigen Turniere, welche rund um den Globus gespielt werden, seinen weltweiten Ruhm genießt. Darüber hinaus ist sein Status als Sport nicht mehr umstritten, weil es bewiesen ist, dass es sich um ein strategisches wie intellektuelles Spiel handelt. Ebenso erreichte die Berühmtheit des Pokers auch das Gebiet der Beschäftigung. Die wichtigsten Institutionen der Wall Street wie auch andere Agenturen haben bereits eine positive Erfahrung, welche zu guten Ergebnissen hinsichtlich ihrer Zukunft führte. Heute ist die Liste der Unternehmen, welche diese Erfahrung noch vor sich haben, immer noch offen. Additeam Gruppe, spezialisiert auf das Computer Engineering und die Informationssysteme, gehört zu den Unternehmen, welche zuletzt diese (Poker-)Erfahrung machten. Tatsächlich entschied sich das Unternehmen, dem Beispiel seiner Vorgänger zu folgen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.