navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Freitag 22 März 2019 


Online-Poker-Archiv

Auch wenn er sich öfters daneben benimmt, zeigt Phil Hellmuth ab und zu eine generöse Seite. So organisiert er z.B. regelmäßig Wohltätigkeitsturniere, mit denen er viele gute Zwecke finanziert. Zusammen mit Williamson III hat Hellmuth letztes Jahr das Derby Poker Championship organisiert. Hier spielten Pokerspieler, Prominente und Sportpersönlichkeiten aus der Stadt Kentucky. Der Event war ein absoluter Hit. Dieses Jahr haben die Organisatoren die zweite Auflage des Derby Poker Championships am 5. Mai 2011 geplant. Um diese Veranstaltung zu unterbringen, wird das Palace Theater von Louisville in einen riesigen Pokerraum umgewandelt. Die Einnahmen werden dieses Jahr den Unternehmen „Blessings in a Backpack“ und „Health and Climate“ zugeteilt. Das Erste kümmert sich um die Ernährung von Schulkindern, während das Letztere auf internationaler Ebene gegen die Erderwärmung kämpft, indem es Informationskampagnen führt, die die Prävention unterstreicht und Leute über die katastrophalen Effekte dieses Phänomens und was für Auswirkungen es auf die Gesundheit der Menschen haben wird, informiert.

Die Eidgenössische Spielbankenkommission der Schweiz hat eine Razzia in einem Basler Pokerclub durchgeführt, da ESBK fürchtet, dort werden illegale Pokerrunden organisiert. Vor Ort haben 40 Verantwortliche der ESBK, begleitet von Basler Polizisten, 40 Spieler mitten in einem Pokerturnier erwischt, wobei, nach der Razzia der ESBK, keiner von den Letzteren in Haft genommen wurde.

Während das Publikum im Pokerraum des Commerce Casinos von Los Angeles einen Vierling von Carlos Mortensen oder einen Double von Vivek Rajkumar erwartete, sorgte ein junger 23-jähriger Spieler, Gregory Brooks, für die Überraschung und fuhr den Sieg ein. Für den 23-Jährigen, ein großer Spieler von Online-Poker aus New Jersey, war es die erste Teilnahme an einer World Poker Tour (WPT). Die beiden talentierten sowie erfahrenen WPT-Sieger waren zu schwach, um Brooks von seinem Triumph abzuhalten. Mit seinem aggressiven Spiel und einer tollen Vorstellung konnte er im Heads-Up schließlich den LA Poker Classic gegen Rajkumar gewinnen. So wurde Gregory Brooks zum Star dieses live übertragenen Events, der mit der Hauptprämie von 1.654.120 $ Heim fährt und auch eine Einladung für den Challenge mit 25.000 $ Buy-In beim Bellagio in Las Vegas erhält.

Das berühmte Poker-Circuit „European Tour of Poker” (EPT) hat entschieden, eine Etappe in der Skistation von Hinterglemm im Alpine Palace, Österreich, vom 20. bis 25. März 2011 zu halten. Man könnte sagen, dass der Ort die Herzen der Veranstalter erobert hat, denn seit 2009 wurden hier schon wunderbare Pokerturniere, unter anderem eine Etappe der Euro City Poker Tour 2009, organisiert. Die Organisatoren der EPT haben sich also für eine Etappe in den Bergen entschieden. Beim EPT Snowfest werden 600 Pokerspieler beim Alpine Palace um einen weiteren Titel kämpfen. Alle Spieler haben also das Recht, dort Poker zu spielen, ein prestigeträchtiges Turnier zu gewinnen, an anderen Aktivitäten teilzunehmen, wie z.B. Skifahren, und ein entspannendes Wochenende zu verbringen, auch wenn die Kosten ziemlich hoch sind.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.