navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Sonntag 24 März 2019 


Online-Poker-Archiv

24 Stunden nach dem Ende der World Poker Finals waren wohl alle Voraussagungen der Experten falsch. Wenn Thomas Marchese als Favorit im Final-Tisch der World Poker Tour bezeichnet wurde, war es der unauffällige Amerikaner Jeff Forrest der sich von den anderen Spielern im Final-Duell gegen Dave Inselberg unterscheiden konnte. Das Foxwood Casino war ein Mal mehr die Szene der Überraschung in der letzten Phase der World Poker Tour. Von anfangs 242 Spielern und einem Buy-In von 10.000 $, und einem Preistopf von 2.300.000 $, konnten sich Schritt für Schritt 6 Spieler bis zum Final-Tisch durchspielen und so um einen weiteren Preis kämpfen.

Bei der ersten Etappe durch die Region der Mosel in Amnéville, Frankreich, kann man schon längst von einer erfolgreichen Phase von der prestigeträchtigen World Poker Tour (WPT) sprechen. Es gab bei Seven Casino für Tag 1A genau 262 Spieler. Das Buy-In an diesem Turnier in Amnéville betrug 3500 €, und wie vorhergesagt, konnten die Organisatoren einen Preistopf von 1,5 Millionen Euro anbieten. Für den ersten Qualifikationstag bekamen alle Spieler anfangs 30.000 in Chips für eine Stunde spielen. Am Ende des Tages krönte sich der Libanese Georges Chehade als Gewinner des ersten Tages mit 230.900 Chips , vor Jean-Paul Pasqualini. Nach einem kurzen Auftritt und auch wenn es noch 110 Überlebende für Tag 2 gibt, hatten viele Prominente sich schon von dem Turnier verabschiedet, darunter David Jaoui, Bruno Launais, Jeff Williams, Vikash Dhorasoo, Jake Cody, Leo Truche, Arnaud Mattern und Pedro Canali.

Das jährliche von dem Rocker Vince Neil organisierte Wohltätigkeitsturnier Off Strip Poker findet wieder am 7. November im Rio Hotel Casino von Las Vegas statt. Das Benefiz dieses Turniers wird an die Skylar Neil Foundation weitergeleitet, um die Forschung für den Kampf gegen unheilbare Krankheiten, wie Aids, Krebs und viele andere finanziell zu unterstützten. Diese Organisation wurde kreiert, um die Tochter von Vince Neil zu honorieren. Sie hatte ihren Kampf gegen Krebs verloren. Für das Turnier am 7. November gibt es ein No-Limit-Texas Hold’em, das um 8 Uhr morgens anfängt. Es dürfen maximal nur 200 Spieler an diesem Turnier teilnehem, mit einem Buy-In von 500 $ und eine zusätzliche Anmeldungsgebühr von 50 $. Rebuys sind in diesem Turnier auch möglich.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.