navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Sonntag 24 März 2019 


EPT San Remo: Ludovic Lacay gewann das Main Event

797 Spieler gab es am Anfang des Main Events der European Poker Tour San Remo, aber am letzten Tag waren es nur acht Spieler, welche um den Titel kämpften. Das Main Event der EPT San Remo endete mit dem Sieg des französischen Spielers Ludovic Lacay, welcher im Finalen Duell den Chipleader des Tages Jason Lavallee (aus Kanada) besiegte. Nach sechs Finaltischen im Rahmen des internationalen Circuit und nach seinem Sieg bei der Barriere Poker Tour Toulouse im Jahr 2009 gewann Ludovic Lacay endlich seinen ersten großen Titel in San Remo. Ludovic Lacay freute sich über das Armband wie auch über 745.000€, welche er nach einem Deal mit dem Runner Up Jason Lavallee erhalten hat. Jason bekam als Zweitplatzierter 538.000 €.



Der Finaltisch begann mit den 8 Überlebende des Vortages, aber sie mussten einer nach dem anderen den Pokertisch verlassen, bis nur noch zwei Spieler am Tisch saßen. Die deutsche Ismael Bojang war der erste Spieler welcher den Finaltisch verlassen musste, kurz darauf folgte der polnische Spieler Adrian Piasecki. Die Spieler verließen den Tisch mit jeweils 65.450€ und 96.000€. Dann war Micah Raskin an der Reihe – für seinen 6. Platz erhielt er 132.000€. Der ehemalige Chipleader des Main Events - Ire Jason Tompkins aus Irland – landete auf dem 5. Platz und bekam 171.000€. Der italienische Spieler Angelo Recchia und der Russe Artem Litvinov schafften es auf die Plätze vier (225.000€) und fünf (283.000€).

Diese Seite wurde bisher 225 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.