navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Donnerstag 21 März 2019 


EPT Berlin: Anton Wigg als Chipleader der 102 Überlebenden für den Tag 3

Die 329 Überlebenden der ersten beiden Tage der European Poker Tour Berlin haben sich im Pokerraum des Grand Hyatt versammelt, um am Tag 2. gegeneinander zu kämpfen. Nur 102 Spieler überlebten den Tag und der Schwede Anton Wigg, der EPT Kopenhagen Champion, befindet sich als Chipleader auf dem besten Platz. Vladimir Geshkenbein, der Chipleader des Tages 1A hat gut gekämpft und dennoch war es der Schwede, der einen Stack von 695.000 Chips angehäuft hat. Geshkenbein hatte am Ende des Tages immerhin 675.500 Chips. Neben diesen beiden Spielern finden wir in den Top 10 des Tages auch Mario Puccini mit 604.000 Chips wie auch Marc Wright (585.000), Andreas Vlachos (531.500), Cesar Garcia Dominguez (526.500), Bahadir Kilickeser (500.000), Zachary Korik (450.000), Soren Vohrs (429.500) und Gereon Sowa (421.500).



Die Veranstaltung plante 112 bezahlte Plätze und somit bekommen alle Überlebenden des Tages Geld. Der Bubble Boy des Tages ist David Vamplev. Der EPT London Champion endete auf Platz 113 und verpasste somit den minimalen Gewinn von 7.500 €. Unter den anderen ausgeschiedenen Spielern des Tages waren auch Pierre Neuville und Bertrand "ElkY" Grospellier, die ebenfalls wenig Glück hatten. Die 102 Überlebenden des Tages werden sich am Donnerstag Mittag zum Tag 3 des Wettbewerbs treffen, wobei es dann am Ende des Tages nur 24 Spieler geben wird.

Diese Seite wurde bisher 318 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.