navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Mittwoch 17 Juli 2019 


WPT LA Poker Classic 2012: Die Teilnehmer des Finaltisches stehen fest

Nach fünf Tagen eines harten Pokerkampfes sind nun die sechs Finalisten von WPT LA Poker Classic 2012 bekannt. Für diese zehnte Ausgabe von LA Poker Classic haben sich 549 Spieler am registriert, aber am Vorabend des Final Table gab es nurmehr sechs Spieler. Nach sechs Levels des Spiels, mussten viele Spieler die LAPC verlassen, zum Beispiel auch Nick Binger und Daniel Idema. Ein paar Levels später landete der Poker-Weltmeister des Jahres 2005 Joe Hachem auf dem 12. Platz. Jason Dewitt war der nächste auf der Liste. Er landete auf dem 11. Platz und kassierte einen Gewinn von 60.610$. Danach folgten Mizzi (10.Platz - 60.610$), Stephen Chidwick (9.Platz – 79.060$) und David Pham (8.Platz - 110.680$). Der Bubble Boy des Tages war Allen Carter, der sich mit dem 7. Platz begnügen musste, aber immer noch mit einer schönen Summe von 155.480$ nach Hause gehen durfte.



Der Beste des Finaltisches ist Sean Jazayeri, der als Chipleader am Ende des Tages einem Stapel von 4.380.000 Chips hatte. David Sands hat auch mehr als 4 Millionen Chips, gefolgt von Noah Schwartz (3.835.000), Dan Kelly (2,57 Millionen), Jason Somerville (840.000) und Jason Burt (835.000). Von den sechs Finalisten ist David Sands besonders stark, weil er WPT (World Poker Tour) Five Diamond Classic High Roller als Zweitplatzierter – gleich hinter Jason Mercier - beendete. Er konnte während dieser Veranstaltung eine große Summe von 619.000$ ergattern.

Diese Seite wurde bisher 298 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.