navLeft Online Poker 777 - das am meisten aktualisierte Online-Poker-Portal chips navRight



Donnerstag 21 März 2019 


WPT Biloxi: Kein Double für die Meister des Southern Championships

Beim Finaltag des World Poker Tour Biloxi (WPT) ging richtig heftig zur Sache. Nachdem Allen Carter und Hoyt Corkins schon ihre außergewöhnlichen Titel gewonnen hatten, gab es für diese 2 Spieler die einmalige Chance, das erste Double in der Geschichte des Southern Poker Championship zu gewinnen. Seit der Einführung des Turniers hat kein einziger Spieler dies geschafft. Leider konnte der Mythos nicht gebrochen werden, denn letztendlich machte der Russe Alexander Kuzmin alles klar. Hoyt Corkins hatte einen eher schlechten Tag und musste sich mit dem 19. Platz begnügen. Allen Carter ging bis ins Final Table von diesem 10.000 $ Buy-In-Event.



Von den insgesamt 27 am letzten Tag verbleibenden Spielern konnten sich unter anderem Ryan Hughes, Shanonn Shorr, Allan Carter, Leif Force, Alexander Kuzmin und Pat Mahoney für das Final-Table qualifizieren. Dadurch dass Allan Carter im entscheidenden Moment vor Kuzmin agieren musste, wurde er zum Pechvogel und musste sich schließlich mit Platz 3 begnügen. Beim Heads-Up spielten Kuzmin und Leif Force entschlossen umd das Preisgeld, wobei der Russe den kälteren Kopf, und somit auch die Hauptprämie im Wert von 601.469 $, einen Platinum-Bracelet der WPT und einen Eintritt zum 25.000 $-Turnier von Biloxi behielt. Leif Force verließ den Tisch mit 315.790 $, wobei der drittplatzierte Carter mit 218.417 $ zufrieden sein muss.

Diese Seite wurde bisher 371 mal aufgerufen.

 
Top Rooms
NetBet Poker
200% bis zu 1,500€
888 Poker
Erhalten Sie 12€ gratis, keine Einzahlung nötig
William Hill
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
Titan Poker
Zahlen Sie 50€ ein - Erhalten Sie einen 100% Bonus
PKR
125% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus

Copyright © 2019   POKER 777   Alle Rechte vorbehalten.